Skip to main content

Das Branding gehört zum Marketing eines jeden Unternehmens und Selbstständigen. Es ist das Ergebnis eines strategischen und einheitlichen Konzepts, das in ihre visuelle Gestalt übersetzt wird inklusive Name, Logo, Symbole, Farben, Schriftart und Design. Hieraus entsteht die Identität deiner Marke. Ziel ist es, eine einzigartige Markenpersönlichkeit zu entwickeln, die die richtige Zielgruppe anspricht und sich vom Wettbewerb abhebt. Ein erfolgreiches und ganzheitliches Brand Management spricht deine potenziellen Kunden bereits im Unterbewusstsein an, löst gezielte Emotionen aus und fördert somit eine Kaufentscheidung.

 

Was ist eine Marke?

Eine Marke ist zwar ein komplexes System, doch besteht letztendlich aus dem Bild, das die Kunden in ihren Köpfen haben. Dabei zählt aber auch das Bild, das die Marke selbst von sich hat. Je näher diese beiden Bilder beieinander liegen, desto stärker ist die Marke. Dabei geht es weniger um das Produkt oder die Dienstleistung selbst, sondern viel mehr um die Assoziationen, die mit dem jeweiligen Namen, den Farben und Formen in Verbindung gebracht werden. Der amerikanische Kosmetikfabrikant Charles Revson beschreibt sein Marken Business wie folgt: „In der Fabrik stellen wir Kosmetika her. Über die Ladentheke verkaufen wir Hoffnung.“

Doch wie entsteht dieses Bild und das Gefühl, die mit der Marke in Verbindung gebracht werden? Ganz einfach: Es wird geprägt von sämtlichen kommunikativen Maßnahmen, die von einer Marke ausgehen. Jedes gewählte Wort, jede Farbwahl und jedes Verhalten trägt zu dem Image bei, das wir von der Brand bekommen. Aus diesem Grund ist es von immens hoher Bedeutung, eine klare Strategie bei der Kommunikation zu verfolgen und dabei konsistent und widerspruchsfrei aufzutreten. An dieser Stelle beginnt das “Branding”.

„Produkte und Marken werden nicht nur konsumiert, sondern erlebt, Tag für Tag, mit unseren fünf Sinnen.“

– Uwe Munzinger und Karl Georg Musiol

Wie funktioniert Branding?

Ein gutes Branding erfordert eine klare und zielgerichtete Strategie, um eine gewünschte Wahrnehmung zu erreichen. Diese Markenstrategie dient Dir als Leitfaden. Sie gibt Dir bei allem was Du tust die Richtung vor und hält Dich auf der richtigen Spur. Eine definierte Brand Strategy stellt sicher, dass Du die richtigen Werte und Versprechen an die richtige Zielgruppe kommunizierst und Dir selbst stets treu bleibst. Um das zu schaffen, musst Du einige wichtige Bestandteile berücksichtigen. Dazu gehören:

Das Markenlogo

Das Logo stellt das Gesicht deines Unternehmens dar. Es ist das, womit deine Anspruchsgruppen meist als Erstes in Kontakt kommen und was ihnen immer wieder begegnet. Des Weiteren bildet es als Firmenzeichen die Grundlage für alle
weiteren visuellen Gestaltungen.

Das Marken Design

Zu dem Thema Design fasse ich an dieser Stelle alles zu dem Thema “Marken-Style” zusammen. Dazu zählen die Farben, Schriftarten und verschiedene
Design-Elemente, die für ein einheitliches Branding dazugehören. Aus diesem “Marken-Style” entsteht das, was im Marketing (und besonders von mir) gerne als
“Markenbibel” bezeichnet wird. Es enthält alles, was man über die Marke wissen muss und gibt Dir als Unternehmen eindeutige Richtlinien für jegliche kommunikativen Maßnahmen. Es verwandelt deine Werte, Vision und Mission in ihre visuelle Gestalt, um so die richtige Zielgruppe anzusprechen.

Das Unternehmensleitbild

Das Erstellen eines Leitbilds für dein Business, egal ob Du alleine bist oder ein Team hast, vereinfacht zahlreiche Prozesse: Vom Business Development bis hin zu einzelnen Marketing-Kampagnen. Wenn Du genau festgelegt hast, was deine Werte, Einstellungen, Mission und Ziele sind, kannst Du viel einfacher und effizienter bei jedem Schritt vorgehen. Schließlich weißt Du dann genau, was Du erreichen möchtest und vor allem wie und warum. Somit kannst Du in erster Linie
für dein eigenes Geschäft ein Selbstverständnis entwickeln, was sich somit auch kontrolliert auf deine Zielgruppe überträgt.

 

Um es an dieser Stelle greifbarer für Dich zu machen, was alles zu dem Branding dazu gehört, zähle ich Dir hier ein paar Beispiele auf: Werbeanzeigen, Briefpapier, Visitenkarten, Kleidung, Werbegeschenke, Logo, Farben, Schriftart, Texte, Website, Prospekte, Kataloge, Flyer … diese Liste lässt sich um wirklich alles ergänzen, was Du im Namen deines Business machst und nutzt. Alles, was mit anderen Menschen in Kontakt kommt, repräsentiert dein Unternehmen, deine Brand. Sei Dir also stets darüber bewusst, was und wie Du Dinge kommunizierst und präsentierst. Hier steckt eine gewaltige Macht hinter die Du nicht unterschätzen darfst!

 

Ziele und Zwecke von Branding

Egal welches Ziel genau Du mit deinem Branding verfolgst, sie alle haben den Zweck, Dich als einzigartige Marke zu positionieren. Emotionen und Assoziationen herzustellen und somit Kunden zu gewinnen und zu binden. Typische Ziele von Branding sind:

 

Markenwahrnehmung schaffen

Wir kennen doch alle das Gefühl, im Supermarkt vor einem prall gefüllten Regal mit ein und demselben Produkt zu stehen und sich nicht für eine Marke entscheiden zu können. Klassiker: Das Weinregal! Meist entscheiden wir uns dann für das Label, das uns aufgrund der Farben und des Designs am meisten anspricht. Das bedeutet, dass uns dieses Design neben den zahlreichen anderen zunächst mal auffallen muss. Außerdem müssen uns die Farbwahl und die Gestaltung gefallen und genau das ausdrücken, was wir uns wünschen. Beispiel: Junge Frauen trinken oft am liebsten süßen und lieblichen Wein. Daher ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie sich eine Weinflasche aussuchen, dessen Label verspielt gestaltet ist und rötliche Farbtöne hat, weil dies die Assoziationen “süß” und “lieblich” weckt.

 

Vom Wettbewerb abheben

Es gibt heute kaum noch einen Markt, der nicht eine große Anzahl an Anbietern hat. Mit einem starken Branding hast Du die Möglichkeit zu zeigen, dass Du präsent, professionell und vor allem anders als die Mitbewerber bist. Auf diese Weise kannst Du deine Kunden allein durch das visuelle Auftreten überzeugen, dass Du die gleichen Werte vertrittst wie sie und somit die beste Wahl für ihr Bedürfnis oder ihr Problem bist.

 

Kundenbindung

Viele Unternehmer:innen investieren gerne in die Gewinnung von Neukunden. Dabei ist dies meist teurer und schwieriger. Denn das Potenzial, das in vorhandenen Kunden steckt, ist viel höher. Du musst sie nicht mehr davon überzeugen, dass Du die richtige Wahl für sie bist. Wenn Du es einmal geschafft hast, eine Verbindung mit ihnen herzustellen, bringt sie auch nicht mehr so schnell was von Dir ab. Mit dem gezielten Einsatz von Kundenbindungsmaßnahmen an deine Marke kannst Du eine echte emotionale Bindung und Beziehung herstellen. Wichtig ist, dass Du dabei authentisch, ehrlich und konsistent bleibst.

 

Einheitliche Markenerlebnisse

Ein einheitliches Marken Design sorgt nicht nur für Wiedererkennung, sondern hilft auch dabei, dass deine Kunden auch Interesse an deinen anderen Dienstleistungen und Produkten haben. Grund dafür sind die bereits vorhandenen positiven Erfahrungen mit deinem Unternehmen. Wenn sie also dein Brand Design (Marken Design) mit einer anderen Leistung wiedersehen, bringen sie das mit den bestehenden Gefühlen und Erfahrungen mit Dir in Verbindung. Somit beeinflusst ein starkes Branding wie sich diese weiteren Leistungen für deine Kunden anfühlen und rüberkommen.

 

Fazit: Ein gutes Branding positioniert Dich als einzigartige Marke, hebt Dich vom Wettbewerb ab und bindet deine Kunden langfristig an dein Unternehmen.

 

In einem starken Branding steckt so viel Power, was von vielen Unternehmern unterschätzt wird. Zwar bedeutet es anfänglich viel Arbeit, Zeit und Geld, das man investieren muss, aber es zahlt sich definitiv aus. Denn es stärkt nicht nur Dich selbst und dein Selbstverständnis in deinem Business, sondern überträgt sich auf den Markt und deine Zielgruppe. Einzigartigkeit, Ganzheitlichkeit und Konsistenz machen deine Positionierung am Markt quasi unanfechtbar.

 

Du willst dein Unternehmensauftritt stärken? Gemeinsam entwickeln wir dein wirksames Branding und steigern so deinen Unternehmenswert nachhaltig.

Jetzt Kontakt aufnehmen.

4 Kommentare

Einen Kommentar schreiben